Schlagwort-Archive: Michael Batz

Blueport in Hamburg

Es könnte eine Szene aus einem Science-Fiction Film sein: Ein Boot schiebt sich bei Nacht langsam durch das blau leuchtende Wasser und hält Kurs auf zwei Kräne, die wie Laserschwerter in den Himmel ragen. Das Ganze wirkt komplett surreal und sieht aus wie aus einer anderen Welt. Und doch spielt diese Szene direkt im Hamburger Hafen, der anlässlich der anstehenden Cruise Days, 30. Juli bis 1. August 2010, vom Lichtkünstler Michael Batz komplett in Blau gefärbt wurde.

Schon bei den ersten Cruise Days 2008 hatte er den Hafen erhellt. Die Lichtinstallation „Blue Port“ soll noch bis zum 1. August leuchten.

Für euch waren wir gestern im Hafen unterwegs und haben Fotos gemacht. Die Besten haben wir hier zusammengestellt.

Fotos © Niklas Vogt

Der Hafen macht Blau – die Cruise Days Days in Hamburg

Ein Meet und Greet der ganz Großen: Wenn sich die Aida-Geschwister, die Columbus, die MS Deutschland, Mein Schiff und die Astor zum Stelldichein treffen, dann ist es wieder soweit: Die Hamburg Cruise Days 2010 stehen vor der Tür! Vom 30.Juli bis 01. August sind die Ozeanriesen wieder im Hamburger Hafen zu bewundern.

Den Auftakt zum Treffen der Ozeangiganten ist die Cruise Night, in der zahlreiche Partyschiffe den den Hafen in eine große Tanzfläche verwandeln. Am Samstagabend dann steht die große Auslaufparade als Höhepunkt der Veranstaltung auf dem Plan, bei dem die Schiffe elbabwärts herunter schippern. Weiterer Höhepunkt der Veranstaltung ist der von dem Lichtkünstler Michael Batz illuminierte Blue Port, der den Hafen in Blaues Licht taucht. 50 Objekte entlang der Wasserkante (um nur ein paar zu nennen: die Fassaden der Elbphilarmonie, der Michaeliskirche und das Riesenrad auf dem Hamburger Dom) werden eigens hierfür in wochenlanger Arbeit mit Leuchten und Lichtstelen versehen. Zu bestaunen ist die Inszenierung bereits ab Montag den 26.07.2010 – wir sind gespannt und freuen uns schon.

Alle Infos erhaltet ihr hier: http://www.hamburgcruisedays.de