Schlagwort-Archive: iF Design Award

iF Design Award für Iittala Leimu und Vakka

Iittala, international bekannt und gefeiert für seine Designsprache, setzt auch in diesem Jahr seine Erfolgsgeschichte fort: Die Leimu Leuchte und die Vakka Aufbewahrungsbox aus der neuen Iittala Interieur Kollektion wurden gerade mit dem prestigeträchtigen iF Design Award ausgezeichnet.

Leimu_Vakka_72

Die Leimu Leuchte ist das neuste Werk des jungen, norwegischen Designers Magnus Pettersen. Der Name Leimu, frei übersetzt mit „das glühende Leuchten eines Sonnenuntergangs“, bezieht sich auf die besondere Lichtstimmung dieser außergewöhnlichen Leuchte. Die Verbindung des starken Betonsockels mit einem außergewöhnlichen Glas-Lampenschirm macht Leimu zu einem Objekt, bei der Sensibilität Stärke begegnet.

Magnus Pettersen_72

Magnus Pettersen Studio kreiert sowohl Möbel und Lampen als auch Wohnaccessoires. Sein Stil nennt sich „Industrial Luxury“, denn der Gegensatz ist ein wiederkehrendes Element in seinen Arbeiten. Pettersen kombiniert verschiedene Materialen und Farben auf interessante und funktionale Weise, ohne voreingenommen zu sein.

Iittalas neue Aufbewahrungslösung – die Vakka Aufbewahrungsbox von Elina und Klaus Aalto – bietet Lösungen für unsere alltäglichen Aufbewahrungsprobleme. Das Design der stabilen, vielseitigen Boxen erinnert uns daran, dass Aufbewahren als essentielle Aufgabe in jedem Zuhause auch schön in die Inneneinrichtung integriert werden kann.

Elina_Klaus_Aalto_72

Elina und Klaus Aalto teilen den Wunsch, ästhetische, funktionale und emotionale Objekte zu kreieren, die immer etwas Innovatives mit sich bringen. Mit ihren Arbeiten bemühen sie sich, alltägliche Gegenstände mit anderen Augen zu sehen.

Die mit dem iF Design Award ausgezeichneten Produkte wurden aus 3.249 eingegangenen Produktneuheiten ausgewählt und von einer Jury aus 49 Experten bewertet. Die ausgezeichneten Produkte werden auf der iF Design Ausstellung in Hamburg vom 21.6 – 21.9.2014 ausgestellt. Die Verleihungszeremonie findet auf der BMW Welt in München am 28. Februar statt.