Stippvisite der Queen Mary 2

Die Queen Mary 2 ist heute auf einen Kurzbesuch in Hamburg eingelaufen. Früh morgens traf das Kreuzfahrtschiff der Cunard Reederei an den Landungsbrücken ein, wurde am Amerikahöft gedreht und machte letztlich am Kreuzfahrtterminal in der Hafencity fest. Viele hundert Besucher empfingen die Königin und ihre Gäste trotz schlechtem Wetter.

Es ist der vorletzte Besuch des Ozean-Riesen in diesem Jahr. Aus New York kommend wechseln in Hamburg die Passagiere, und schon heute Abend um 22.30 Uhr läuft die Queen wieder aus. Ihr Ziel: Das Nordkap an der Spitze Norwegens.

Der nächste und damit auch letzte Besuch des Flagschiffs der Cunard Reederei in diesem Jahr ist am 26. August. Dann geht die Königin der Meere auf große Fahrt mit Ziel New York.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.