skandinavisches Wohnzimmer

Skandinavisches Wohnglück – Wohnzimmer einrichten mit Naturmaterialien

Der skandinavische Wohntrend hält sich schon viele Jahrzehnte und ist mittlerweile einer der beliebtesten Wohnstile in deutschen Haushalten.  Auch bei uns, denn wir lieben die hellen Farben, die klaren Formen, das reduzierte Design und die natürlichen Materialien.

Inspiriert von den weiten Wäldern und vielzähligen Seen Skandinaviens, spiegelt sich die Natur auch in skandinavisch eingerichteten Wohnzimmer. Die organische Linienführung der Möbelstücke und die Materialität sind von der schönen Landschaft des Nordens geprägt. Helle heimisches Hölzer, wie Fichte, Birke, Esche und Kiefer werden als Bodenbelag genutzt und sind zusätzlich in jeglicher Art von Einrichtungsgegenständen zu finden. Stühle, Regale, Sideboards oder Tische, aber auch Wohnaccessoires wie Schalen, Bilderrahmen, Kerzenständer und Dekoobjekte sind aus dem biologischen Werkstoff.skandinavisches Wohnzimmer mit hellem HolzHolzboden

Den allgegenwärtigen Hölzern werden im skandinavischen Wohnzimmer warme natürliche Materialien an die Seite gestellt. Ein Sofa aus kuscheliger Wolle, Sitzkissen aus Filz und ein weiches Fell auf dem Boden strahlen viel Wohnlichkeit aus und machen die naturbetonte Optik komplett. Beim Skandinavischen Design fürs Wohnzimmer spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle. Es wird viel Wert auf nachwachsende Rohstoffe und gute Handarbeit gelegt. Zu den heimischen Naturprodukten gesellen sich gern traditionell hergestellte Accessoires aus Glas und Porzellan.

Im skandinavisch eingerichteten Wohnzimmer werden Naturmaterialien kombiniert mit klaren Formen, fröhlichen Farbakzenten und viel Licht. Wir finden schöner kann man nicht wohnen.

Instagram: luisluise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.