Fundstücke: Jennifer Maestre

Buntstift-Kunst: Jennifer Maestre gelingt es aus Buntstiften wahre Kunstwerke zu erschaffen.

Um die einzelnen Skulpturen zu bauen, benutzt Maestre hunderte von Buntstiften, kürzt diese auf eine Länge von 2,5 cm, bohrt ein kleines Loch hinein und fädelt die Stifte dann auf einen Faden auf um sie in die richtige Position zu bringen.
Inspiriert wurde Maestre von Seeigeln, deren Schönheit eine Anziehungskraft auf den Menschen ausübt und ihn veranlasst das Meerestier trotz der Konsequenzen zu berühren. Dieses Paradoxon spiegelt sich in den verschiedenen Oberflächen der Buntstifte wieder und schafft so die beeindruckenden Kunstwerke.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=WncYpi3vMII[/youtube]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.