Der Hafen macht Blau – die Cruise Days Days in Hamburg

Ein Meet und Greet der ganz Großen: Wenn sich die Aida-Geschwister, die Columbus, die MS Deutschland, Mein Schiff und die Astor zum Stelldichein treffen, dann ist es wieder soweit: Die Hamburg Cruise Days 2010 stehen vor der Tür! Vom 30.Juli bis 01. August sind die Ozeanriesen wieder im Hamburger Hafen zu bewundern.

Den Auftakt zum Treffen der Ozeangiganten ist die Cruise Night, in der zahlreiche Partyschiffe den den Hafen in eine große Tanzfläche verwandeln. Am Samstagabend dann steht die große Auslaufparade als Höhepunkt der Veranstaltung auf dem Plan, bei dem die Schiffe elbabwärts herunter schippern. Weiterer Höhepunkt der Veranstaltung ist der von dem Lichtkünstler Michael Batz illuminierte Blue Port, der den Hafen in Blaues Licht taucht. 50 Objekte entlang der Wasserkante (um nur ein paar zu nennen: die Fassaden der Elbphilarmonie, der Michaeliskirche und das Riesenrad auf dem Hamburger Dom) werden eigens hierfür in wochenlanger Arbeit mit Leuchten und Lichtstelen versehen. Zu bestaunen ist die Inszenierung bereits ab Montag den 26.07.2010 – wir sind gespannt und freuen uns schon.

Alle Infos erhaltet ihr hier: http://www.hamburgcruisedays.de

Ein Gedanke zu „Der Hafen macht Blau – die Cruise Days Days in Hamburg“

  1. Pingback: Marcel Durchholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.