Brands 2 Love: Eva Solo

Teil drei unserer Reihe „Brands 2 Love“ führt uns nach Dänemark zu den Designern von Eva Solo.

Die Geschichte von Eva Solo beginnt im Jahr 1913. Damals noch unter dem Namen „Kai Fog“ agierend, entwickelte sich die Firma in rasantem Maße, als Erik Mangor dem Unternehmen als Direktor beitrat. Die erste Tochter von Mangor wurde zur Namensgeberin „Eva“ und zu Beginn der 1950er Jahre erschienen die ersten Eva-Küchenutensilien auf dem Markt. Ihren Durchbruch erzielte die Firma 1952 mit einer Brot- und Wurstschneidemaschine, die zu einem Designklassiker wurde.

Erst 1997 liefen die Produkte offiziell unter dem Namen Eva Solo. Von Anfang an hatte man es sich im Familienunternehmen zum Ziel gesetzt, dänisches Design auf höchstem Niveau zu produzieren. Nach wie vor sind Einfachheit, markante Linien und hoher Gebrauchswert die gemeinsamen Nenner für die Produkte. Das zentrale Augenmerk des Produktportfolios liegt auf den täglichen Annehmlichkeiten im Haushalt und ist dennoch weit gefächert. Es findet sich für jede Gelegenheit ein passendes Utensil – ob für Bad, Küche, Outdoor oder allgemeine Dinge, die den Alltag verschönern.

Federführend in der Kreativ Abteilung von Eva Solo ist das dänische Designer-Duo Henrik Holbaek und Claus Jensen, die mit ihrer Firma „Tools Design“ zu den erfolgreichsten Designbüros Dänemarks zählen. Insgesamt konnte man über 150 internationale Designpreise gewinnen.

Letztendlich verbinden sich bei Eva Solo Form und Funktion in vollendeter Ausführung. Dabei ist es weniger der Gegenstand an sich, als die Originalität und die Einfachheit seiner Handhabung, was Kunden an Eva Solo Produkten begeistert.

Drei Produkt Highlights von Eva Solo
SMILEY Schale

CAFESOLO Kaffeezubereiter

Bratpfanne Edelstahl XO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.